user_mobilelogo

ZeichenmenüEs stehen umfangreiche Zeichenfunktionen zur Verfügung. Punkte, Linien, Kreise, Kriesbögen und Schraffuren.
Bei der Eingabe können relative und globale Koordinateneingaben verwendet werden. Über die Pfeiltasten auf der Tastatur für eine Richtungsangabe und die Eingabe einer Länge können sehr schnell rechtwinklige Konturen gezeichnet werden. Ein Raster und frei definierbare Koordinatensysteme sind auch häufig eine große Hilfe.
Jedes Objekt hat eigene Eigenschaften, die voreingestellt werden können, sich später aber auch jederzeit noch ändern lassen.

 

 

Zeichnen, FangfunktionenBeim Zeichnen stehen jederzeit Fangfunktionen zur Verfügung. Diese werden während des Zeichnens einfach über die mittlere Maustaste aufgerufen.

 

 

 

 

 

 

BearbeitungsfunktionenJedes Zeichnungsobjekt kann nachträglich kopiert, gespiegelt, versetzt, gestutzt, angepasst, getrennt, geschoben, gedreht, skaliert und gestreckt werden. Linien können außerdem verlängert werden. 
Mit den Eckausbildungsfunktionen können Linien und Kreisbogen mit einer spitzen Ecke, einer Fase oder einer Abrundung verbunden werden. 
Über die Zwischenablage können, zum Beispiel besondere Details, von einem Fenster in ein Anderes kopiert werden.