user_mobilelogo
Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.j-neumann.de/Bilder/PlanCAD_Massverteilung04.gif


Die Maßzahlen einer Maßkette überschreiben sich in vielen CAD-Systemen sobald die Abstände der Maße kleiner werden, als die Maßzahl breit ist. Dies führt zu schwer lesbaren und unschönen Maßketten. Hier bietet PlanCAD-L eine besondere Leistung. Man wird es nicht schaffen, eine Maßkette so einzugeben, dass sich zwei Zahlen überschreiben. Als Beispiel eine einfache Maßkette als Zwischenvermaßung:

PlanCAD_Massverteilung01.gif

Alle Maßzahlen passen nebeneinander auf die Maßlinie. Die Maßzahlen liegen parallel zur Maßlinie.
Wenn jetzt ein weiteres Maß dazu kommt, passen die Maßzahlen nicht mehr nebeneinander, ohne sich zu überschreiben. Die Maßzahlen drehen sich daher automatisch senkrecht zur Maßlinie:

Maßzahlverteilung, Zahlen senkrecht

Wieder sind die Zahlen sauber zu lesen.
Jetzt kommen weitere Maße dazu. Die Maßzahlen würden sich wieder überschreiben. Die Maßzahlen verschieben sich diesmal automatisch parallel zur Maßlinie. Damit die Zuordnung zur Maßlinie eindeutig bleibt, bilden sich selbstständig schräge Hilfslinien.

Maßzahlverteilung, Zahlen versetzt

Je enger die Maße werden, desto weiter schieben sich die Maßzahlen auseinander. Die Hilfslinien werden gegebenenfalls immer schräger. Das selbe funktionert auch mit der Endvermaßung. Dort drehen sich die Maßzahlen nicht, da sie sowieso immer senkrecht zur Maßlinie stehen:

Maßzahlverschiebung: Endvermaßung